AGNP-Psychopharmakologie-Tage 17.06. – 18.06.2016 SEMINARIS Campus Hotel Berlin

Die AGNP e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Neuropsychopharmakologie und Pharmakopsychiatrie) ist DIE deutschsprachige Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie. Die AGNP hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualität und Sicherheit der Psychopharmakotherapie in der Praxis durch Organisation von Fachkongressen und regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen zu optimieren.

Die AGNP führt seit langem im zweijährigen Rhythmus die AGNP-Symposien durch und wird erstmals ab dem Jahr 2016 jährlich eine Fort- und Weiterbildungsakademie zum Thema Psychopharmakologie in Berlin organisieren.

Dieser 2-tägige Intensiv-Workshop wird sämtliche Inhalte zum Thema Psychopharmaka mit deren psychopharmakologischen Eigenschaften und Wechselwirkungen darstellen.

Durch die Kooperation mit dem Institut für Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie (AMSP e.V.) wird auch das komplexe Thema der pharmakologischen Interaktionen sowie von unerwünschten Arzneimittelwirkungen abgehandelt.

Der Kurs richtet sich an alle Ärzte in Weiterbildung der entsprechenden Fachdisziplinen, wie z.B. Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie, aber auch an Ärzte anderer Disziplinen, die eine vertiefte Kenntnis von Psychopharmakologie gewinnen wollen, oder in ihrer Praxis benötigen.

Die AGNP wünscht Ihnen einen erfolgreichen und interessanten Kurs und einen angenehmen Aufenthalt im Seminaris-Veranstaltunszentrum und in Berlin.

Prof. Dr. J. Wiltfang
1. Vorsitzender der AGNP

Prof. Dr. Borwin Bandelow
Wissenschaftlicher Leiter